Uncategorized

wechsel zu wordpress

hallo freunde,

habe wie ihr bestimmt gerade gemerkt habt, zu wordpress gewechselt. zweiter versuch. dank diesem hinweis hat es auch super mit dem blogger import geklappt. na dann kanns ja jetzt wie gewohnt weitergehn. bin gespannt ob sich der wechsel lohnt. hab gelesen, dass man z.b. für css-einstellungen am layout 15dollars im jahr bezahlen soll. mal sehn ob das wahr ist. jedenfalls die beschränkung auf 500 posts beim import scheint nicht (mehr) korrekt zu sein. hab auch meine ersten beiträge (remember käsesuppe) wiedergefunden. na dann viel spaß hier und kommentiert fleissig!

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “wechsel zu wordpress

    • Hey Matthias, ha das hatte ich auch schon überlegt. habe blöderweise einen halbwegs billigen Strato Webspace, auf dem nicht alle nötigen Skripte laufen. Haste ne Idee, wo man das gut und unproblematisch hosten kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s