Uncategorized

was geschah

eigentlich diese woche? seit etwa einem jahr hab ich kein breakdance mehr gemacht. bis gestern, da fand sich zeit und muße für ein kleines training in potsdam.

tags zuvor fand ich mich im künstlerhaus bethanien am mariannenplatz wieder. das ist in der nähe der naunynstraße die ich von früheren hiphop jams kannte. da gibts auch wieder eins und zwar mit africa bambataa und anderen veteranen um den newschoolern das feeling von damals nahezubringen. das hab ich den handreichungen zur backjumps streetart ausstellungs reihe entnommen, die noch bis 19. august in der ganzen stadt stattfindet. im bethanien selbst gabs zwei räume gestaltet und ein bemalter flur, samt bestickerten türen. leider hab ich die kamera vergessen.

naja und heute hab ich den flur in apricot gemalert. keine kunst, aber trotzdem anstrengend 😉

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s