Uncategorized

so ist das halt

schreibt man ne weile nix, laufen einem die leser weg. naja die pausen müssen sein, arbeit und umzug sind an der tagesordnung und schlauchen ganz schön. dafür hat der sommer wohl jetze schon angefangen und erfreut die menschheit vor ort..

so etwas gemalt in letzter zeit, nur der scanner is schon eingepackt, also später mehr sketches. musikalisch ist auch eher sparflamme angesagt, geht nur radio und mp3 download bzw selber singen. kein witz, entspannt ungemein.

dann will ich euch mal nicht länger unnötig aufhalten und verbleibe mit sonnigen grüßen bzw. abnehmenden vollmondgrüßen 😉

deli

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “so ist das halt

  1. and here a automatic translation for my english readers, sounds funny:

    like that that is stop
    April 24, 2008

    if one writes ne stays nix, the readers run away naja to trace must be, work and removal are at the agenda and schlauchen for it the summer probably jetze already began completely beautifully and pleases mankind before place.

    like that something painted in last time, only the scanner is already packed up, thus later more sketches. in music is also rather announced low flame, goes only radio and mp3 down load and/or singing no joke, relaxed uncommonly.

    then I want to stop you times not longer unnecessarily and remain with sunny to greet and/or removing full moon-greet All articles in Uncategorized indicate

    deli

    No comments “ | Uncategorized | Permalink
    Written of derdeli

  2. ok. hab mich nur erschrocken über die wordpress statistik. besonders die besucher-kurve! die ging steil abwärts… viele grüße, deli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s