music, party

Karneval der Kulturen 2008 in Berlin

ist ja kommendes Wochenende in Kreuzberg. Geht 4 Tage lang und kostet nix.

Mir ist bei einem der letzten Karnivals aufgefallen, dass wohl etwas gemogelt wird: Freudig sah und hörte ich den ersten Wagen an der Hasenheide vorbeifahren. Darauf eine handvoll Sänger. Ich dachte „Tolle Musik“, hatte so einen eindringlichen Chorus als Refrain und so. Naja 2,3 Wagen später dachte ich dann „Mann das Lied kennst Du doch irgendwo her“ und schwupps! da fiels mir wieder ein – das war doch der Song vom ersten Wagen, diesmal von anderen Sängern dargeboten. Nur klangs irgendwie genauso. Hmm… Der nächste Wagen spielte dann glaub ich sogar wieder dieses Lied, danach hab ich nicht mehr aufgepasst. Ich melde mal Verdacht auf Playback an..

Naja was zählt ist der Spaß an der Freude, frei nach dem olympischen Prinzip „Dabei sein ist alles.“ Und deswegen mein Tipp, hingehen und mitfeiern! Es gibt neben den Umzügen auch Bühnen mit zig Bands.

OK hier ist noch ein Link zur offiziellen Seite

——————–

Wenn ihrs warum auch immer nicht nach Berlin schafft und zufällig in Göttingen seid, könnt ihr auch hier hingehn: Klartext-Konzert

Könnt ihr guten Gewissens machen, garantiert aggrofrei und echte Livemusik mit Band und ohne Playback!

——————–

Und hier noch ein Reggaelink für Berlin und überregional aus meinem Feedreader, der auch gut hier reinpasst.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s