technik, tutorial

Zufallshack #2: Dub FX, Sirene ohne Sirene, Radio ohne Radio…

Wo wir beim letzten Mal schon zufällig gefundene Tricks in der Kiste hatten, hole ich wieder aus und hab schon wieder ein paar Knaller für Euch ausgegraben.

Ausgangssituation: 2 Turntables und ein Mixer normal im Betrieb am Verstärker. Danach wurde ein Effektgerät über den Mikrofoneingang des Mixers angeschlossen (in diesem Fall Space Echo an Numark.) Dann sollte eigentlich die Dub-Sirene als zu veränderndes Signal angeschlossen werden, aber die Batterie war wohl leer.

Nach Abziehen des (Klinken-)Steckers gabs ein Knacken, soweit normal. Das klang aber schon gut, weil mit Echo und verzerrt. Passte gut zur Musik. Naja dann hab ich etwas rumprobiert:

Der Stecker war lose und das Signal wurde lauter. Wenn mann ihn auf den Tisch legte gab es ein sanfteres Knacken. Und bei Kontakt mit einer Schraube gab es einen typischen Dub-Effekt: Ihr kennt es, es ist dieser Knall, der meistens am Ende des Stücks kommt, wahlweise mit oder ohne Echo. Dann kann man noch Bass-Töne erzeugen, wenn man den Stecker mit Haut in Kontakt kommen lässt, z.B. an der Hand oder am Bein.

Keine Angst, der Effkt läuft mit Batterien und das Kabel steht vorher nicht unter Strom. Allerdings rate ich trotzdem das nicht nachzumachen!

Weitere Effekte kann man z.B. erzielen, wenn man den Kontakt auf den Start/Stop-Button vom 1210er hält, das ergibt ne prima Sirene. Ohne extra Hardware. Nach ner ganzen Weile rumprobieren, als die Platten längst aus waren, hörten wir auf einmal Sprache: ein Moderator kündigte ein Lied an und das wurde dann gespielt: ein Radiosender, ha! Ohne Radioempfänger. Aber wir haben schon GEZahlt. Trotzdem wurde das irgendwie unheimlich und hab dann alles abgeschaltet.

Ich empfehle den öffentlich rechtlichen Anstalten, auf die o.g. Geräte vorsichtshalber auch Rundfunkgebühren anzusetzen um eventuellem Schwarzhören vorzubeugen. Bzw. die Hersteller der Geräte auf Millionensummen zu verklagen, weil davon nichts in der Anleitung steht. Könnte sich lohnen, die sind aus Japan und Amerika…

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s