spraycan art, street art

Ein Nachruf

Der Nachruf auf das Totgesagte sozusagen, welches ja bekanntlich am längsten lebt. Zahlreiche Portale wurden im Laufe der Zeit nun schon wieder vom Netz genommen. Jüngst traf es das Graffitiportal streetfiles.org. Kaum hatte ich mich durchgerungen dort auch mein Profil einzturichten und ein paar Bildchen draufzuladen, siehe auch letztem optimistischen Beitrag, wurde es auch wieder entfernt… ausradiert.

Nun ja meine treuen Leser, dann müsst ihr halt wieder mit dem guten alten flickr vorlieb nehmen. Werde gleich mal schauen was die internationale Variante, ecosystem.org macht, hoffe da geht noch was Leute!!

Ein ähnliches Schicksal ereilte auch graffitibox.org, welches einfach nicht mehr weiter gepflegt wird. Hatte vorgestern ein interessantes Gespräch darüber mitbekommen. Hier wirft die Seite schlichtweg nichts ab. Das was zählt heutzutage. Trotzdem Hut ab, was die Jungs da so alles auf die Beine stellen, morgen beim Osterspecial im Laden in Prenzelberg werd ich mal vorbeischauen. Man kann wieder was gewinnen und auch an Workshops teilnehmen. Was will das Writerherz mehr?

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s